Systemischer Ansatz: Du bist nie allein.

die akademie philosophie

Wir betrachten im Coaching das ganze System.

Im Rahmen des Systemischen Ansatzes betrachten Sie als Coach nicht nur Ihren Klienten, sondern berücksichtigen auch sein soziales Umfeld – mit anderen Worten: das System, in dem er sich befindet.

In den allermeisten Fällen beeinflussen sich das Denken und Verhalten eines Klienten und das Verhalten von Kollegen, Vorgesetzten, Freunden oder Familienmitgliedern gegenseitig.
Um im Coaching einen wirklich nachhaltigen und bleibenden Erfolg zu erzielen, ist es daher unerlässlich, das gesamte persönliche System des Klienten zu betrachten.

Nur so entstehen Lösungen, die auch dem System Rechnung tragen – und damit wirklich nachhaltig sind. Als systemischer Coach verfügen Sie über verschiedenste Methoden, das persönliche System Ihres Klienten transparent zu machen. Dadurch sind Sie in der Lage, andere Perspektiven anzuregen - etwa von der Haltung "Weil mein Chef mich nicht fördert, bin ich nicht motiviert", hin zu "Weil ich nicht motiviert bin, fördert mich mein Chef nicht". In der Regel ergibt bereits ein solcher Wechsel eine Vielzahl neuer Optionen.


Der lösungsorientierte Ansatz unterstützt einen Coaching-Prozess, der zielstrebig auf eine Lösung oder eine positive Veränderung hinarbeitet. Mehr dazu...

Der konstruktivistische Ansatz stellt sicher, dass die individuelle Weltsicht des Klienten gebührenden Raum erhält, um auf dieser Grundlage neue Sichtweisen zu erarbeiten. Mehr dazu...

Backoffice Münchner Akademie für Business Coaching

Dunja Bezuk & Heike Vetter

Backoffice 


Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Tel.: +49 (89) 32210532

E-Mail: Schreiben Sie uns »

Folgen Sie uns:

 XING  Facebook Fanseite   Coaching Akademie München bei Twitter  Google Plus  E-Mail

Institutsmitglied im dvct

 (Deutscher Verband für Coaching und Training)

pic logo dvct deutscher verband fuer coaching und training

 

Zufriedene Teilnehmer