Erfahrungen zur Coaching-Fortbildung

Coaching Fortbildung: Teilnehmer melden sich zu Wort

Workshop-Teilnehmer melden sich zu Wort


 

Mir begegnen im Coaching zunehmend Klienten, die erste Überlastungs-Symptome zeigen. Um diese Anzeichen richtig einschätzen zu können, habe ich das Seminar zum Thema Resilienz im Coaching besucht. Ich bekam nicht nur Antworten, sondern auch umfangreiches Grundlagen- und Hintergrundwissen, das mir im Coaching eine große Hilfe ist. Sehr bereichernd war auch der sehr offene und kollegiale Austausch zwischen den Teilnehmern. Die Informationen und Erfahrungen von Nicole Hövel als Psychologin und Coach waren sehr fundiert. Ich konnte eine Menge für mich mitnehmen und fühle mich jetzt wesentlich kompetenter was dieses Thema betrifft.

Marita Eckmann


 

Das Reiss Profile hat mich gänzlich überzeugt. Es gibt sie also doch: Die Methode, mit der man schnell und sicher eigene und fremde Muster und die wirklich wirksamen Lebensmotive ergründen und verstehen kann. Für mich ist das Reiss Profile schon nach wenigen Tagen ein elementares Werkzeug geworden um adequat zu (re)agieren, zu kommunizieren, zu coachen und zu führen!

Dr. Wolfgang Schmid, www.c3-coaching-competence-center.com


 

Liebe Carola, was für ein Tag! Herzlichen Dank. Die Stunden beim FlipchART haben sich für mich mehr als gelohnt und waren sowohl zeitlich, als auch finanziell bestens investiert. Von einer anfänglichen Kritzelmeisterin die gemalt kein Unterschied zwischen Hund und Katze aufs Papier bringen konnte, wurde aus mir in den wenigen Stunden eine Künstlerin inklusive „Meisterstück“. Dabei war bestimmt auch sehr hilfreich, dass das Wissen mit vielen Praxisübungen und einer guten Portion Humor vermittelt wurde. Erste Reaktionen bzgl. meiner neuen Präsentationen gab es auch schon. Hier ein Beispiel: „Haben Sie das gezeichnet? Und woher bekommt man so eine schöne Schrift und so zauberhafte Worte? Ich bin immer noch ganz platt.“ Schön nicht?

Beyhan Targaz, Inhaberin, TARGAZ CONSULTING


 

WOW! Vom Dilettanten zum lässigen Gestalter: Nach diesem Workshop erkennt man seine eigenen Flipcharts nicht wieder. Alles, was auf Papier zu sehen ist, wird hier geübt – von der Schrift zum Layout, von Symbol und Figur bis zur Welt der Farbe. Und die gute Nachricht dabei ist: Man muss nicht zeichnen können. Es stimmt, o Wunder, tatsächlich, jeder kann mit ein paar einfachen Techniken schwungvoll visualisieren. Vorausgesetzt, er lässt in Carolas „Malunterricht“ nicht vor Lachen den Stift fallen... Liebe Carola, vielen Dank für diese tolle, kreative Tür, die Du mir da geöffnet hast, und natürlich auch für Deine absolut ansteckende Begeisterung!

Huberta von La Chevallerie, Redakteurin, FOCUS Magazin Verlag GmbH


 

Liebe Carola, bezüglich Feedback zum Kurs "Refresher - Methodenworkshop" kann ich nur sagen, den hast Du toll gemacht und somit kannst Du Dich über Dich freuen.Mir hat's total Spass gemacht und ich nehme ganz viel mit aus diesem Tag. Ich gratuliere mir nach jedem Step wieder zu meiner Entscheidung für die Münchner Akademie für Business Coaching und das war auch heute, nach dem Refresher-Kurs wieder so. Vielen Dank, dass ich so professionell und wertschätzend ins Coaching kam durch Euch alle. Herzliche Grüsse

Manuela Breuer, Archon Group Deutschland

Backoffice Münchner Akademie für Business Coaching

Dunja Bezuk & Heike Vetter

Backoffice 


Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Tel.: +49 (89) 32210532

E-Mail: Schreiben Sie uns »

Folgen Sie uns:

 XING  Facebook Fanseite   Coaching Akademie München bei Twitter  Google Plus  E-Mail

Institutsmitglied im dvct

 (Deutscher Verband für Coaching und Training)

pic logo dvct deutscher verband fuer coaching und training

 

Zufriedene Teilnehmer