Unser Engagement mit Nutzen für die Allgemeinheit

Neben unseren klassischen Dienstleistungen und Angeboten engagieren wir uns auch gemeinnützig.

Coaching macht Schule

Mit Coach@School haben die Nymphenburger Schulen in München im Schuljahr 2022/23 gemeinsam mit der Münchner Akademie für Business Coaching ein außergewöhnliches Projekt ins Leben gerufen. Im Rahmen dieses Pilotprojekts nehmen Lehrer/-innen und Schüler/-innen erstmals an einer Ausbildung zum Coach teil. Wegen seines großen Erfolgs und der positiven Resonanz bei Schülern und Lehrern soll das Projekt auch in Zukunft fortgeführt werden.

„Coaching ist eine Gesprächs- und Fragetechnik, die dazu beitragen soll, dass Personen, die vor persönlichen, beruflichen oder eben schulischen Herausforderungen stehen, unterstützt werden, ohne dass ihnen direkt Ratschläge oder Tipps gegeben werden“, erklärt Dr. Gerhard Helm, Leiter der Münchner Akademie für Business Coaching.

Oftmals neigen Außenstehende dazu, schnell einen Ratschlag zu geben, als wären wir der Experte auf dem Gebiet (Fixing). Allerdings verstehen wir in der Regel die genauen Zusammenhänge nur unzureichend, was dazu führt, dass sich der Ratsuchende unverstanden fühlt. „Gutes Coaching besteht hingegen darin, jemandem dabei zu helfen, eine eigene Lösung für das Problem zu finden – die berühmte Hilfe zur Selbsthilfe. Dieser Ansatz gewinnt auch bei Unternehmen in der Wirtschaft zunehmend an Bedeutung“, so der Coaching-Experte.

Auch der Schulleiter Christian Nitschke ist vom Mehrwert des Projekts für die Schule überzeugt: „Das Coach@School-Projekt ist für uns an der Schule ein willkommener neuer Ansatz, der dem Paradigmenwechsel der klassischen Lehrerrolle folgt: Lehrkräfte und Schüler-/innen begegnen sich im Kontext des Coachings auf Augenhöhe. Die Möglichkeit der Coaching- Ausbildung stellt damit einen kleinen Meilenstein im Umgang mit komplexen Herausforderungen im Schulalltag dar. Unsere Lehrkräfte erfahren, dass es für Schüler/-innen häufig motivierender und wichtiger ist, selbst eine eigene Lösung für ein Problem zu finden, anstatt eine direkte Antwort von einer Lehrkraft zu erhalten. Die Schülerinnen und Schüler wiederum erleben im Coachingprozess, dass sie einander unterstützen und eigene Problemlösungskompetenzen entwickeln können. Diese und die Erfahrung eigener Wirksamkeit liefern ihnen einen bedeutsamen Vorsprung für ihre weitere Ausbildung und ihren zukünftigen Berufsweg“.

Der derzeitige Ausbildungsdurchgang in den Jahrgängen 10 und 11 ist ein Pilotprojekt, das durch den teilweisen Verzicht auf das Trainerhonorar durch die Münchner Akademie unterstützt wird. „Coaching ist ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung des und der Einzelnen, der Schule und langfristig der Gesellschaft insgesamt. Wir freuen uns einen wertvollen Beitrag für die Ausbildung unserer jungen Erwachsenen leisten zu können“, betont Dr. Helm.

Im nächsten Schuljahr soll versucht werden, einen Teil der anfallenden Kosten durch Sponsoring von Eltern und interessierten Unternehmen zu decken.

Für Leser, Eltern, Lehrer/-innen oder Schüler/-innen, die sich für diesen neue Ansatz und dynamischen Entwicklungen im manchmal etwas schwerfälligen Schulsystem interessieren, ist dies mit Sicherheit interessant. Und es wäre höchst erstrebenswert, wenn das Projekt Coach@School fortgeführt und auch in Zukunft an Schulen angeboten werden könnte.

Kontakt und weitere Informationen

Christian Nitschke
Schulleiter der ​Nymphenburger Schulen
Sadelerstr. 10
80638 München
christian.nitschke@nympenburger-schulen.de
Tel.: 089-15912-0

Dr. Gerhard Helm
Leiter der Münchner Akademie für Business Coaching
Bahnhofplatz 5
80335 München
helm@coaching-akadmie-muenchen.de
Tel.:  ​0171-6164336

Aktuelle Termine für Ausbildung, Seminare & Workshops

Sie haben noch Fragen?

Kontakt zur Münchner Akademie für Business Coaching

Dunja Bezuk & Heike Vetter

Backoffice

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie gern eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Telefon: +49 (89) 32210532

Jetzt Kontakt aufnehmen

    Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

    * Ich bin kein Roboter :-)

    * Pflichtfelder, bitte ausfüllen